Nach Ostern: 5 Schritte zurück in den Alltag

Wer kennt es nicht? Über die Feiertage steigt der Essenskonsum wieder mal ins Unermessliche – insbesondere Schoggi und andere Süssigkeiten werden im Minutentakt verschlungen. Aber auch der Bewegungsradius beschränkt sich auf den Weg von Esstisch zu Esstisch. Wie man wieder richtig und gesund zurück in das normale Leben findet, habe ich euch hier in 5 Schritten zusammengefasst! (mehr …)

Danzig

bob und sein Team unterwegs: Städtereise ins wunderschöne Budapest

Eine meiner Städtereisen führte mich nach Budapest. Die Hauptstadt Ungarns liegt an der Donau und ist mit rund 1,7 Millionen Einwohnern die grösste Stadt des Landes. Westlich des Flusses liegt der Stadtteil Buda während sich Pest auf der östlichen Seite der Donau befindet. Nachdem ich viel über die Schönheit der Stadt und ihrer Bauwerke gelesen hatte, hat mich Budapest während eines verlängerten Wochenendes im Spätsommer in der Tat restlos begeistert. Der Direktflug von Zürich aus dauerte nur 1,5 Stunden. (mehr …)

Mazedonien

bob und sein Team auf Reisen – dieses Mal in Kroatien

Da ich wieder gerne einen Strandurlaub verbringen wollte, ist meine Wahl dieses Mal auf Kroatien gefallen. Hier kann man schöne Tage am Strand mit Ausflügen zu wunderschönen Orten kombinieren. Diese relativ grosse ehemalige Teilrepublik Jugoslawiens verfügt über eine knapp 1800 Kilometer lange Küstenlinie entlang der Adria. Sie reicht von der Grenze zu Slowenien im Norden bis nach Montenegro im Süden. Unterbrochen ist sie allerdings durch einen kleinen Mittelmeerzugang des Nachbarlands Bosnien und Herzegowina. Zur kroatischen Küste gehören über 1200 Inseln, von denen allerdings weniger als 50 bewohnt sind. Bei der Wahl meines Urlaubsortes hatte ich mich für Split entschieden. Die zweitgrösste Stadt Kroatiens ist zugleich die grösste Stadt der Region Dalmatien und erschien mir aufgrund ihrer zentralen Lage an der Küste als idealer Ausgangspunkt für meine geplanten Unternehmungen. (mehr …)

Familienauto

Familienautos in unterschiedlichen Preisklassen – bob stellt Ihnen einige Modelle vor

Wer heute über ein geeignetes Familienauto nachdenkt, für den stehen Komfort und umfangreiche Ausstattung, viel Stauraum und eine familiengerechte Innenausstattung in keinem Widerspruch zu einem günstigen Preis. Autos, die all diese Eigenschaften erfüllen und gleichzeitig für den Familienalltag und die Urlaubsreise geeignet sind, finden sich heute bei fast allen Herstellern. Einige Exemplare dieser Allround-Talente möchte ich hier vorstellen. (mehr …)

onlinekredit

Onlinekredit oder Filialbankkredit – welche Variante ist die bessere Alternative?

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, sollten Sie sich über die Konsequenzen im Klaren sein. Ob Sie nur einen finanziellen Engpass überbrücken wollen oder eine Anschaffung planen – die Kreditaufnahme wird Ihre finanziellen Spielräume über einen längeren Zeitraum einengen, weil mit den Rückzahlungsraten eine zusätzliche monatliche Belastung auf Sie zukommt. Wenn Sie jedoch Ihre Entscheidung zur Kreditaufnahme gut überlegt haben und die monatlichen Raten stemmen können, bleibt die Frage nach dem Wie und Wo. Ist ein Onlinekredit vorteilhafter oder ist der Filialbankkredit die bessere Wahl? Im Folgenden will ich Ihnen beide Varianten vorstellen – und diese auch bewerten. (mehr …)

Überschuldung

Das Risiko der Überschuldung – wichtige Tipps von bob money

Bequeme Ratenzahlungen, Kreditkartenkäufe und leicht verfügbare Kredite – es ist relativ einfach, Geld für etwas auszugeben, das man sich gar nicht leisten kann. Passiert so etwas nicht nur einmal, sondern mehrfach, kann es schnell zur Überschuldung kommen. Rund 1,3 Millionen Schweizer haben bereits enorme finanzielle Probleme, die im schlimmsten Fall in der Privatinsolvenz enden. Welche Massnahmen Sie treffen können, um sich vor Überschuldung zu schützen, habe ich hier für Sie zusammengestellt. (mehr …)

renovationskredit

Wie erhalte ich einen Renovationskredit?

Das eigene Haus zu renovieren ist eine tolle Sache, wenn das dafür notwendige Geld bereitsteht. Und wenn nicht? Soll man dann sparen und mit der Renovation warten, bis das Haus zusammenbricht? Natürlich nicht, denn für solche Fälle gibt es den Renovationskredit. Wenn Sie ein Haus bauen oder kaufen wollen, dann warten Sie ja auch nicht, bis im höheren Lebensalter die Kaufsumme angespart ist, sondern finanzieren in jungen Jahren über einen Hypothekar- beziehungsweise einen Baukredit. Nicht viel anders funktioniert das beim Renovationskredit. (mehr …)